language
 
Heimatsommer

5 Tipps für Ihr Teamevent - Was gibt es zu beachten?

Ein Teamevent motiviert Ihre Mitarbeiter, fördert den Teamzusammenhalt und verbessert das Arbeitsklima. Doch was gibt es dabei zu beachten damit Ihr Teamevent erfolgreich wird? Lesen Sie hier die 5 wichtigsten Tipps. 

Teamevent

In der heutigen Zeit ist es für ein Unternehmen von hoher Wichtigkeit Mitarbeiter zu motivieren um sie langfristig im Unternehmen zu beschäftigen. Das Team indem sich die Mitarbeiter befinden spielt daher eine bedeutende Rolle, da man enorm viel Zeit miteinander verbringt. Für ein Unternehmen ist es daher sehr sinnvoll in Maßnahmen zu investieren um den Teamzusammenhalt zu fördern und gemeinsame Erlebnisse zu schaffen.

Ein einfaches Feierabend-Bier oder eine kleine Freizeit-Aktivität erzielen leider nicht den gewünschten Effekt. Dadurch ergibt sich nämlich nicht automatisch eine bessere Teamarbeit oder ein vertrauensvoller Umgang. Aber was genau eignet sich als Teamevent und was gilt es zu beachten damit das Teamevent erfolgreich wird?

Tipp 1: Raus aus dem Alltag

Bei einem Teamevent ist es wichtig aus dem Alltag auszubrechen und neue Erfahrungen zu sammeln. Nur so ist es möglich, dass sich die Kollegen auch außerhalb des betrieblichen Alltages kennenlernen. Besondere Orte oder Locations helfen dabei, dass sich das Team wohlfühlt und öffnet. Versuchen Sie daher das Teamevent nicht im Büro oder auf dem Firmengelände stattfinden zu lassen. Viel besser ist es raus in die Natur zu gehen und sich an der frischen Luft zu bewegen. Wie wäre es denn beispielsweise mit einem Erlebnisbauernhof, in einem Kanu auf dem See oder im Wald auf einem Hochseilgarten?

Lenzkirch 502

Tipp 2: Ziel des Teamevents

Es sollte Ihnen bereits vorher bekannt sein was genau Sie mit diesem Teamevent erreichen wollen. Soll es einfach nur eine Abwechslung zum einfachen Büroalltag sein um die Mitarbeiter zu motivieren oder ihnen eine Freude zu bereiten? Gibt es derzeit bestimmte Probleme (wie beispielsweise Kommunikationsprobleme) die mit einem Teamevent gelöst werden sollen? Soll das Team näher zusammenkommen und sich besser kennenlernen?

Es gibt verschiedene Ansätze weshalb ein Teamevent sinnvoll ist. Machen Sie sich klar welches Ziel Sie erreichen möchten. Ein Teamevent dient außerdem dazu bestimmte Inhalte weiter zu vertiefen und Ergebnisse auf eine kreative Art und Weise darzustellen. Das wäre beispielweise im Anschluss einer Tagung, eines Workshops oder Seminar denkbar. So bleibt das Erlernte nachhaltig in den Köpfen der Teilnehmer.

Tipp 3: Die Interessen des Teams

Ein Team ist meistens heterogen und so sind es auch die Interessen der Teilnehmer. Das ist auch gut für die Struktur des Teams, wenn jeder unterschiedlich ist. Nur so gelingt es dem Team neue Ideen zu entwickeln, sich gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu lernen. Bei einem Teamevent allerdings ist dies zu berücksichtigen. Einige Mitarbeiter haben eventuell Höhenangst oder möchten sich nicht sportlich betätigen. Stimmen Sie sich daher mit Ihrem Team ab, fragen Sie Ihre Kollegen welche Aktivitäten gewünscht oder eben auch nicht gewünscht sind. So garantieren Sie auch, dass das Teamevent bei allen gut ankommt und den Kollegen Spaß bereitet.

Bild groß MICE 2019

Tipp 4: Vertrauen schaffen

Umso größer die Gruppe bei einem Teamevent sein wird, desto schwieriger wird es sein das Vertrauen untereinander zu schaffen. Bei kleineren Gruppen funktioniert das wesentlich einfacher. Versuchen Sie daher das Teamevent so aufzubauen, dass jedem Einzelnen ermöglicht wird sich zu öffnen und auf die Gruppe einzulassen. Einige Teilnehmer sind eventuell auch etwas zurückhaltender und benötigen daher etwas mehr Zeit. Bestenfalls starten Sie das Teamevent mit einer kleinen „Kennenlernübung“ oder fragen Sie die Teilnehmer zu Beginn nach deren Erwartungen. So lernen sich die Kollegen untereinander etwas kennen und der Einstieg in das eigentliche Teamevent wird dadurch erleichtert.

Tipp 5: Ablauf des Teamevents  

Es gibt die unterschiedlichsten Arten ein Teamevent zu gestalten. Ein klassisches Teamevent befasst sich mit einer oder mehreren Aufgaben, die ein messbares Ergebnis liefern sollen. Ein Beispiel hierfür wäre es gemeinschaftlich etwas zu bauen oder zu gestalten wie z.B. gemeinsam ein Floß zu bauen. Aber auch ein gemeinsames Kochevent oder ein Paddel-Wettbewerb eignen sich hervorragend für ein Teamevent. Weitere Vorschläge finden Sie hier.

Wichtig dabei zu beachten ist, dass die Aufgabe nichts mit den beruflichen Aufgaben der Kollegen zu tun hat, sodass jeder die Chance hat die Aufgabe zu lösen. Des Weiteren sollte dafür auch kein Spezialwissen nötig sein, denn nur so kann auch wirklich jeder an dem Event teilnehmen. Die Aufgabe muss außerdem zur Gruppengröße passen. Ist die Gruppe zu groß und die Aufgabe zu klein, so hat nicht jeder die Möglichkeit sich einzubringen und etwas zur Aufgabe beizutragen. Zu einem erfolgreichen Teamevent gehört zudem ein gemütlicher Abschluss. Das dient dazu das Erlebnis gemeinsam abzuschließen und langfristig im Kopf zu behalten. Wie wäre es beispielsweise mit einem gemütlichen Hüttenabend oder einem Barbecue? So können sich die Kollegen in lockerer Runde austauschen und näher in Kontakt treten.

Sie benötigen Unterstützung bei der Planung eines Teamevents? Dann sind wir Ihnen gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns unter mice@hochschwarzwald.de oder per Telefon unter +49 (0) 7652 1206 8003. 

Wir machen unseren Hochschwarzwald zu Ihrem Erlebnis! 

Unser Service für Sie:

Sie planen eine Tagung, einen Kongress oder eine Betriebsfeier und suchen noch die passenden Veranstaltungsräume? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot und machen unseren Hochschwarzwald zu Ihrem Erlebnis. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Tel. +49 (0) 76 52 / 12 06 80 03
mice@hochschwarzwald.de

anfragen